www.PFERDEWAAGE.at

Bilder sagen manchmal mehr als tausend Worte ;-)



Wiegepreis : € 15,- pro Pferd
ab 15 Pferden 13,-
ab 25 Pferden 10,-
inkl. Anreise und ein Geschenk für jeden Wiegeteilnehmer vom heilpflanzenhof.at


Warum sollte man das Gewicht seines Pferdes wissen ???


*  bei Tierärztlichen Angelegenheiten wie z.B Sedierungen , Zähne raspeln , Wurmkuren, Medikamentengabe   

*  zur Kontrolle bei Jungpferden die im Aufbautraining sind

*  zur exakten Ermittlung für Futterzugaben (Vitamine , Mineralien) um Überdosierungen zu vermeiden oder bei Futterumstellungen

*  bei Transportkontrollen (Vorlage des Wiegepasses)

lt. meinen Wiegungen sind mehr als ein Drittel der Pferdetransporte überladen.
Im Falle eines Unfalls gibts da grosse Probleme mit den Versicherungen !!!


Wie funktioniert die Pferdewaage ???

Die Pferdewaage besteht aus einem stabilen Stahlrohrrahmen mit eingebauten Wiegesensoren die bis 8t ausgelegt sind. Die Plattform ist ca 2x1m gross und nur ca 8cm hoch.

Wiegevorgang : (aus Erfahrung)

Schritt 1 :
Tier nähert sich der Wiegeplattform am Boden...
Schritt 2 :
ein bisschen dran schnuppern.....
ein paar mal vorsichtig mit den vordenen Hufen drauftreten ob von dem Ding e keine Gefahr ausgeht ;-)
Schritt 3 :
Tier läuft in 80% der Fälle beim ersten Mal über die Waage ohne stehen zu bleiben
Schritt 4 :
Wiederholen bis das Tier mind. 3s auf der Waage verweilt
FERTIG

Und das wars dann auch schon wieder......einfach und simpel.

Bis jetzt habe ich noch von jedem Pferd, Hund, Alpaka, Schaf, Ziege usw. das Gewicht ermitteln können. Bei dem einen gehts schneller, der andere braucht ein bisschen länger.
Diese Zeit nehme ich mir natürlich gerne.

Ich freue mich auf eure Anfragen.

Bitte seid so nett und schreibt mir eure Telefonnummer dazu, die Adresse vom Stall und wieviele Pferde ungefähr zu wiegen sind.
Macht es mir leichter die Routen zu planen.....bitte....danke.

Ich rufe dann zurück damit wir uns näheres ausmachen können.




 
E-Mail
Anruf